Berliner Therapiebegleithundeteam - zur Startseite

Bethe – Berliner Therapiebegleithundeteam

Unser Anliegen ist es, der Tiergestützten Intervention in Deutschland durch eine verifizierbare Qualifikation zu der Anerkennung zu verhelfen, die ihr unserer Ansicht nach zusteht.

Ausbildungsinhalte

Zwischen den einzelnen Ausbildungsblöcken legen wir wert auf Selbststudium. Praktisches Training ist uns ebenso wichtig wie die theoretischen Grundlagen bis hin zu Versicherungs- und Abrechnungsfragen. mehr lesen »

BeThe – Das Team

Tania Gallardo und Katja Krauß machen BeThe seit über 10 Jahren zu dem, was es ist. mehr lesen »

Termine

Ob Infoabend, der Start der nächsten Ausbildung, die Arbeitsgemeinschaft Tiergestützte Intervention oder unser nächster Refresher-Kurs als weiteres Zusatzangebot – hier sind alle Termine auf einen Blick. mehr lesen »

Tiergestützte Intervention

Die Einsatzgebiete von Tiergestützter Arbeit sind so vielfältig und “bunt wie das Leben”.
An die Therapiebegleithunde werden hohe Anforderungen gestellt – und auf den zweibeinigen Teil des Teams wartet zusätzlich noch Fachwissen in Form von Theorie und vielen Fallbeispielen. mehr lesen »

Anmeldung

Auf dieser Website haben wir sehr viele Informationen zu unserer Arbeit und Tiergestützter Intervention zusammengetragen. Die Abkürzung zur Anmeldung für Bethe mit allen Formalitäten finden Sie hier. mehr lesen »

Methoden

Wir bauen mit unserer Arbeit auf neuesten kynologischen, therapeutischen und lerntheoretischen Erkenntnissen auf. Zu den Fundamenten gehören zielorientierter Einsatz, die Tellington-Methode und das Clickern. mehr lesen »